Postpartale Depression

Postpartale Depressionen betreffen Frauen zwischen 12% und 20% innerhalb des ersten Jahres nach der Entbindung. Nicht diagnostizierte und unbehandelte Depressionen setzen Frauen einem erhöhten Risiko für Krankheiten sowie zwischenmenschliche und psychosoziale Schwierigkeiten aus. Darüber hinaus haben Kinder depressiver Frauen eine hohe Rate an Angstzuständen, störenden und depressiven Störungen, die früh im Leben beginnen und häufig bis ins Erwachsenenalter andauern.

Mitgliedsmaterialien

Screening-Tools