Zwangsstörung (OCD)

Die wesentlichen Merkmale der Zwangsstörung (OCD) sind wiederkehrende Obsessionen (z. oder das Wiederholen von Wörtern, die verwendet werden, um Angst oder Stress zu verhindern oder zu reduzieren). Die Obsessionen und Zwänge sind zeitaufwändig (dauern mehr als eine Stunde pro Tag) und beeinträchtigen den normalen Tagesablauf, die Arbeitsfunktion, die üblichen sozialen Aktivitäten und/oder die Beziehungen zu anderen erheblich. Zwangsstörungen beinhalten keine Gewohnheiten wie Nägelkauen oder negative Gedanken.

Mitgliedsmaterialien

Screening-Tools