COVID-19 (Linging Impact)

Immer mehr Menschen leiden nach der Diagnose von COVID-19 an anhaltenden Krankheiten. Studien haben für Monate nach einer COVID-19-Diagnose signifikante Raten von körperlichen und verhaltensbezogenen Auswirkungen auf die Gesundheit gezeigt. Schätzungsweise 10 bis 20 Prozent der mit COVID-19 diagnostizierten Personen werden anhaltende Symptome haben. 12 Personen mit langem COVID (oder „Langstreckenfahrer“) können Symptome wie Müdigkeit, Muskelschwäche, kognitive Beeinträchtigung (oder „Gehirnnebel“) und Schlafstörungen nach Einsetzen der Symptome aufweisen. Diejenigen, die schwereres COVID-19 hatten, können anhaltende Auswirkungen auf die Lunge und die Atemwege haben. 234

Als Reaktion auf COVID-19 hat Beacon Health Options (Beacon) unser Pflegemanagementprogramm verbessert, um die Bedürfnisse dieser Bevölkerung zu berücksichtigen. Wenn Sie einen Kunden haben, den Sie an das Care Management Program von Beacon verweisen möchten, können die Anbieter die National Provider Service Line unter 800-397-1630 anrufen, um eine Überweisung zu tätigen. Beacon-Kliniker werden die Anfrage prüfen und sich gegebenenfalls mit dem Mitglied in Verbindung setzen.

Screening-Tools

1 Langstreckenfahrer: Warum bei manchen Menschen langfristige Coronavirus-Symptome auftreten, UC Davis Health. Abgerufen am 21.05.21 von https://health.ucdavis.edu/coronavirus/covid-19-information/covid-19-long-haulers.html
2 Populationsbasierte Schätzungen der Prävalenz und Merkmale postakuter Folgen der SARS-CoV-2-Infektion (PASC), Clin Infect Dis. Abgerufen am 21.05.21 von https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34007978/
3 Post-COVID-Bedingungen: Informationen für Gesundheitsdienstleister, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Abgerufen am 21.05.21 von https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/hcp/clinical-care/post-covid-conditions.html
4 Folgen bei Erwachsenen 6 Monate nach der COVID-19-Infektion, JAMA Network. Abgerufen am 21.05.21 von https://jamanetwork.com/journals/jamanetworkopen/fullarticle/2776560
5 Neurologische und psychiatrische Ergebnisse nach 6 Monaten bei 236 379 Überlebenden von COVID-19: Eine retroaktive Kohortenstudie mit elektronischen Gesundheitsakten, The Lancet, abgerufen am 21.05.21 von https://www.thelancet.com/journals/lanpsy/article /PIIS2215-0366(21)00084-5/Volltext